Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Fabelwettbewerb

Mit der Autorin Judith Zander findet im Dezember im Dortmunder U eine Schreibwerkstatt statt. Teilnehmen können die 12 Gewinnerinnen und Gewinner des Fabelwettbewerbs.

pimleijen_Shotshop

Judith Zander schreibt Lyrik und Prosa und übersetzt aus dem Englischen. Für ihre Arbeit erhielt sie mehrere Auszeichnungen, unter anderem den Lyrikpreis beim open mike 2007, den Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis 2009 und den Uwe-Johnson-Preis 2010.

"Die moderne Fabel – gibt es sie? Oder ist die Moral von der Geschicht in Verruf geraten wie die Tiere auf unseren Tellern?
„Are we losing touch?“ Wir halten Tiere oder wir halten Abstand – Nutzbarmachung und Vermenschlichung sind längst suspekt. Wie aber halten wir es mit unseren anderen Lebens-Mitteln, taugen sie als Mittler, die Pflanzen und die Dinge, Totes und Lebendes, and which is which? „I make alliances with the appliances“, singen die Lovers. Die Frage, was zuerst war, das typische Tier als Lektürehilfe oder die Fabel als Typisierungshilfe, stellt sich bei einem Personalwechsel noch einmal neu. Kann eine Mohrrübe als besonders spitzfindig gelten und sich über eine plumpe Zuckerrübe erheben, die dennoch zuckersüß zuletzt lacht? Ist ein Staubsauger ein maßloser Fast-Food-Fresssack, ein Stabmixer ein wahlloser Gleichmacher auf Kleinkindniveau, ein Drucker der Inbegriff enigmatischer Verweigerungshaltung à la Bartleby, und was hat das alles mit uns zu tun? Geht es uns noch um moralproblematische Grundsituationen wie Äsop oder zur Grundsatzdiskussion erhobene Modeprobleme?" (Judith Zander)

Jedem seine eigene Fabel. Was es nicht gibt, das soll geschrieben werden. Und diskutiert! Einen Platz in der Schreibwerkstatt können Interessierte ergattern, indem sie den Fabelwettbewerb gewinnen. Dazu können sie bis zum 31. Oktober ihrer eigene Fabel schreiben und per Mail einsenden. Aus allen Wettbewerbseinsendungen, die sich die Kürze der äsopischen Texte gern
zum Vorbild nehmen dürfen, wählt eine Jury 12 moderne Fabeln aus und lädt ihre Verfasser_innen am 8. und 9. 12. 2017 zu einer zweitägigen Schreibwerkstatt mit der Autorin Judith Zander ein. 



DETAILS

Veranstaltungsstart: 08.12.2017 10:00

Veranstaltungsende: 09.12.2017 16:00

Veranstaltungsort: Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse 2, 44137 Dortmund

Veranstaltungsart: Seminar/Workshop