»ein volk ist der inbegriff von menschen, welche dieselbe sprache reden« (Jacob Grimm, 1846)

Rassismus

*Th. W. Adorno (2019) Aspekte des neuen Rechtsradikalismus: Ein Vortrag. Frankfurt: Suhrkamp

S. Arndt/N. Ofuatey-Alazard (Hg.) Wie Rassismus aus Wörtern spricht: Kerben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutsche Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk. Münster: Unrast Verlag

L. Back (ed.)(2009²) (ed.) Theories of  Race and Racism: A Reader. London: Routledge

J. Baldwin (1963/2020) Nach der Flut das Feuer - The Fire Next Time. München: dtv

E. Balibar (1998) Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten. Hamburg: Argument

Benz, W. (2016). Die Feinde aus dem Morgenland. (3. Aufl.) München: Beck

H. Buchheim u.a. (19946) Anatomie des SS-Staates, München: dtv

K. H. Büchner/Kammermeier, B. P./Schlotz, R./Zwilling, R. (Hrsg.) (2016), Martin Luther. Von den Juden und ihren Lügen. Erstmals in heutigem Deutsch mit Originaltext und Begriffserläuterungen. Aschaffenburg: Alibri-Verlag

A. Bühl (2016) Rassismus: Anatomie eine Machtverhältnisses. Wiesbaden: Marix

J. Butler (2004) Haß spricht - Zur Politik des Performativen. Frankfurt: Suhrkamp

E. Cashmore (ed.) (2007) Encyclopedia of Race and Ethnic Studies. London: Taylor & Francis Ltd

L./F. Cavalli-Sforza (1994) Verschieden und doch gleich. München: Knaur

L. Cavalli-Sforza (2003) Gene, Völker und Sprachen. München: dtv

H. Detering (2019) Was heißt hier "wir"? Zur Rhetorik der parlamentarischen Rechten. Stuttgart: Reclam

F. Fanon (1986) Schwarze Haut, weiße Masken. Frankfurt: Suhrkamp

*J. M. Fischer (2000) Richard Wagners >Das Judentum in der Musik<. Frankfurt: Insel

N. Foroutan et al. (Hrsg.)(2018) Das Phantom »Rasse«: Zur Geschichte und Wirkungsmacht von Rassismus. Köln: Böhlau
[Ausstellung Dresden, Hygienemusum, Katalog]

A. Frank/L. Hoffmann (2020) Zur Pragmatik rassistischer Beleidigungen. (erscheint in: Chr. Hohenstein (Hg.) Sprache/n, Institutionen und mehrsprachige Gesellschaften. Münster: Waxmann)

G. M. Fredrickson (2011) Rassismus: Ein historischer Abriß. Stuttgart: Reclam

S. Friedländer (1998/2006) Das Dritte Reich und die Juden. München: Beck

Chr. Geulen (2004) Wahlverwandte. Rassendiskurs und Nationalismus im späten 19. Jahrhundert. Hamburg: Hamburger Edition

*Chr. Geulen (2017³) Geschichte des Rassismus. München: Beck

M. Gomolla/E. Kollender/M.Menk (Hg.)(2018) Rassismus und Rechtsextremismus in Deutschland: Figurationen und Interventionen in Gesellschaft und staatlichen Institutionen.

St. Hall (1989) Rassismus als ideologischer Diskurs. In: Das Argument 178, 913-922

St. Hall (2018) Das verhängnisvolle Dreieck. Rasse, Ethnie, Nation. Berlin: Suhrkamp

L. Hoffmann (2004) Richard Wagner "Das Judentum in der Musik". Antisemitismus zwischen Kulturkampf und Vernichtung? In: P. Conrady (Hg.) Faschismus in Texten und Medien. Oberhausen 2004: Athena, 45-71

L. Hoffmann (2020) Zur Sprache des Rassismus. In: "Sprachreport" 1/2020, 40-47

W. D. Hund (2007) Rassismus (Einsichten. Themen der Soziologie). Bielefeld: Transcript

W. D. Hund (2014²) Negative Vergesellschaftung: Dimensionen der Rassismusanalyse. Münster: Westfälisches Dampfboot

*W. D. Hund (2017) Wie die Deutschen weiß wurden: Kleine (Heimat)Geschichte des Rassismus. Stuttgart: Metzler

W. Hund/Chr. Koller/M. Zimmermann (Hg.) Racisms made in Germany (= Yearbook Racism Analysis, Bd. 2). Berlin etc.: Lit-Verlag

S. Jäger/J. Link (Hg.)(1993) Die vierte Gewalt. Rassismus und die Medien. Duisburg: DISS-Verlag

S. F. Kellerhoff (2018) Ein ganz normales Pogrom: November 1938 in einem deutschen Dorf. Stuttgart: Klett-Cotta

I. Kendi (2016) Gebrandmarkt: Die wahre Geschichte des Rassismus in Amerika. München: Beck

D. Kimmich/St. Lavorano/F. Bergmann (Hg.)(2016) Was ist Rassismus? Kritische Texte. Stuttgart: Reclam

J. Köhler (1999) Wagners Hitler. Berlin: Siedler

T. Konicz (2018) Faschismus im 21. Jahrhundert. Heise Verlag E-Book

*Ph. Krämer/M. A. Lenz/M. Messling (Hg.)(2015) Rassedenken in der Sprach- und Textreflexion. Kommentierte Grundlagentexte des langen 19. Jahrhunderts. München: Fink

*J. Krause, J./ T. Trappe (2019) Die Reise unserer Gene: Eine Geschichte über uns und unsere Vorfahren. Berlin: Propyläen/Ullstein Verlag

P. Longerich (2006) „Davon haben wir nichts gewusst.“ Berlin: Siedler

McCarthy, Th. (2015) Rassismus, Imperialismus und die Idee menschlicher Entwicklung. Berlin: Suhrkamp

A. Menni (1980) Der Koloiosator und der Kolonisierte. Frankfurt: Syndikat

R. Miles (2014⁴) Rassismus: Einführung in die Geschichte und Theorie eines Begriffs. Hamburg: Argument

G. L. Mosse (2006) Die Geschichte des Rassismus in Europa. Frankfurt: Fischer

O. Polak (2018) Gegen Judenhass. Berlin: Suhrlamp

L. Poliakov (1977ff.) Geschichte des Antisemitismus in 8 Bänden. Worms: Heintz (Band 1 bis 6) und: Frankfurt: Athenäum, Jüdischer Verlag (ab Band 7, 1988):

L. Poliakov u.a. (1992) Rassismus. Hamburg: Luchterhand Literaturverlag

K. Priester (2003) Rassismus. Eine Sozialgeschichte. Leipzig: Reclam

D. Reich (2018a. How Genetics Is Changing Our Understanding of ‚Race’. The New York Times [23.03.2018]

D. Reich (2018b). Who We Are and How We Got Here: Ancient DNA and the New Science of the Human Past. Oxford: University Press.

M. Reisigl/R. Wodak (2011) Discourse and Discrimination. Rhetorics of Racism and Antisemitism. London/New York: Routledge

R.G. Reuth (2009) Hitlers Judenhass. Klischee und Wirklichkeit. München: Piper

R. Römer (1985) Sprachwissenschaft und Rassenideologie in Deutschland. München: Wilhelm Fink

P. L. Rose (1994) Richard Wagner und der Antisemitismus. München: Pendo

D. Saunders (2012) Mythos Überfremdung. München: Blessing.

J. Schoeps, J./Schlör (Hg.)(1995) Antisemitismus. München: Piper

*M. Stingelin (Hg.)(2003) Rassismus und Biopoiltik. Frankfurt: Suhrkamp

M. Terkessidis (1998) Psychologie des Rassismus. Opladen: Westdeutscher Verlag

M.A. Weiner (2000) Antisemitische Fantasien. Die Musikdramen Richard Wagners. Berlin: Henschel

P. Weingart/J. Kroll/K. Bayertz (Hg.)(2006⁵) Rasse, Blut und Gene: Geschichte der Eugenik und Rassenhygiene in Deutschland. Frankfurt: Suhrkamp

Welzer, H. (2005) Täter. Frankfurt: Fischer

S. Wernsing/Chr. Geulen/K. Vogel (Hg.)(2018) Rassismus: Die Erfindung von Menschenrassen. Göttingen: Wallstein

W. Wippermann (2005) Rassenwahn und Teufelsglaube. Berlin: Frank & Timme

Wissenschaftlergruppe (30.03.2018). How Not To Talk About Race And Genetics. Verfügbar unter https://www.buzzfeed.com/bfopinion/race-genetics-david-reich?utm_term=.ijorZW96W#.nuwGX7Vz7 [08.07.2019].

A. Zick (2020) Vorurteile und Rassismus: Eine Einführung. Heidelberg: Springer

Roman:

Bärfuss, L. (2010) Hundert Tage. München: btb

> Rasse, Rassismus